Social Media
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey YouTube Icon
  • Grey Twitter Icon
Newsletter abonieren

© 2018 Webdesign Rami Ali

Materialien

Hier findest du Downloads rund um die Projekte. 

Pädagogisches Paket

Das vorliegende pädagogische Paket versteht sich als Angebot an Praktiker*innen aus unterschiedlichen Bereichen, die sich in ihrer Arbeit mit den Phänomenen Extremismus und Radikalisierung auseinandersetzen wollen. Die Grundlage des pädagogischen Paketes sind die Videos des Projektes „Jamal al-Khatib – Mein Weg“.

Der erste Teil, des pädagogischen Paketes enthält Texte zu den pädagogischen, psychologischen, islamwissenschaftlichen und filmischen Hintergründen des Projekts und zum Thema Extremismusprävention im Allgemeinen

Im zweiten, dem praktischen Teil, finden sich die Videos samt inhaltlicher Beschreibung. Dazu wurden für jedes Video gemeinsam mit den am Projekt beteiligten Jugendlichen spezifische Diskussionsfragen entwickelt. Diese können als Leitfaden für Diskussionen über die Inhalte der Videos dienen, nachdem man sie gemeinsam gesehen hat. Sie eignen sich gut für formale aber auch informelle Bildungssettings, wie z.B. im Jugendzentrum oder im Rahmen von Streetwork.

Zu jedem Video gibt es auch thematische Einheiten mit Übungen, die für eine tiefere Auseinandersetzung mit den Inhalten der Videos gedacht sind und sich sehr gut für formale Settings, wie zum Beispiel Unterricht oder Workshops eignen.

Den Abschluss bildet der Anhang im dritten Teil, mit Arbeitsblättern zu den thematischen Einheiten und einem Glossar mit allen arabischen und religiösen Begriffen, welche in den Videos verwendet wurden.

Religiöse Inhalte spielen in den Videos eine wichtige Rolle, das Projekt versteht sich jedoch vor allem als politische Bildung im weiteren Sinne: Es werden Fragen, die sich muslimische Jugendliche im Alltag stellen, die aber zugleich auch für nicht-muslimische Jugendliche relevant sind aufgegriffen, und mit allgemeinen gesellschaftlichen und politischen Themen verknüpft.

Jugendlichen Spielräume für Verhandlungen und eigene Meinungsbildung zuzugestehen, sie dabei zu unterstützen, den Mut zu haben, nicht zu gefallen und sich vom Gruppendruck zu lösen, sind wichtige Faktoren politischer Bildung. Sie immunisieren gegen die Anziehungskraft extremistischer Gruppierungen, diese sind nämlich immer autoritär strukturiert. In diese Richtung zielen auch die Texte, Arbeitsblätter und Diskussionsfragen des pädagogischen Paketes.

Das Pädagogische Paket versteht sich einerseits als Open Source Angebot und andererseits als Work in Progress. Wir werden es in seiner digitalen Form in Zukunft updaten und erweitern. Daher freuen über Feedback, ob und wie sich das Material in der Arbeit mit Jugendlichen bewährt hat. Und natürlich freuen wir uns darüber, wenn das pädagogische Paket über eure*ihre Kanäle und Verteiler weiter gespreaded wird.  

Handreichung "Ehre" 

Die meisten Pädagog*innen denken bei dem Begriff Ehre wohl zuerst an Schlagwörter wie archaische Gesellschaftsformen, Blutrache, Femizide und eben Jugendgewalt. Diese Begriffe sind, nicht zuletzt dank dem öffentlichen Diskurs im Boulevard, für die meisten Pädagoginnen ausschließlich negativ behaftet.

Im Gegensatz dazu ist der Begriff Ehre für viele Jugendliche positiv besetzt, spielt er doch in Jugend- und Popkultur, Social Media, Hollywood-Filmen, Kampfsport, aber auch in Herkunftsmilieus  eine Rolle.